Beiträge

Webdesign Belgern

WebDesign vom Foto-Grafik-Studio

Die Weihnachtszeit ist vorbei und inzwischen hat das neue Jahr begonnen. Neues Jahr – neues Glück, neue Aufgaben, neue Projekte und neue Umsätze. Neue Umsätze generiert man i.d.R. durch neue Produkte, neue Dienstleistungen und neue Kunden. Neue Dienstleistungen und Produkte müssen bekannt gemacht werden. Und dafür benötigt es Marketing, Werbung und PR. Durch diese Aktionen werden wiederum neue Kunden aufmerksam.

Nichts bietet sich z.Z. besser an, als ein eigener Online-Auftritt. Fast jeder Haushalt verfügt über einen Internetanschluss oder hat Zugriff auf das Internet. Zudem wächst ständig die Zahl derer, die das Web aktiv nutzen, sei es zur Informationsbeschaffung, Shopping oder einfach nur zur Unterhaltung.

Das Foto-Grafik-Studio | Maik Blume | Belgern erstellt Ihren neuen Internetauftritt oder kann Ihren bestehenden Internetseiten aktualisieren. Wir kümmern uns um das Webhosting, Webdesign, Aktualisierung, Suchmaschineneintragung, Onlinemarketing, SEO oder auch um die aktive Internetwerbung.

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeiten des Internets voll aus und profitieren Sie in kurzer Zeit davon.

Brauche ich überhaupt einen Onlineauftritt ?

Geile Gugge Festival in Belgern

Am 11.9.2010 war es wieder einmal soweit – in Belgern fand das 8. internationale Gugge-Musik-Spektakel statt. Auch in diesem Jahr wieder mit internationaler Besetzung. Vertreten waren Lübecks Freibeutermucke (D),  Guggemusik Solebohrer (D),  Guggemusik Sulmanafetza (D), Guggemusik Lustige Klique (F), Guggemusik Gwärschläschor (D) und natürlich die  Guggemusik Belgern „Geile – Gugge“ e.V.

Fotos vom Gugge-Gottesdienst in der ev. Kirche Belgern gibt es hier und von der Abendveranstaltung in dieser Gallerie.

Schulanfang in Belgern

Am 7.8.2010 war es wieder mal soweit. Für die Schüler waren die Ferien vorbei und für die „neuen“ Kiddis war es ein ereignisreicher Tag – die Schulzeit beginnt in Sachsen wieder – so auch in der Grundschule Belgern. Um 9:30 Uhr begann die Festveranstaltung in der Aula für die neuen Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen, aber auch für anwesende Eltern und Verwandten. Vorgeführt wurde ein Programm von Schülern aus der zweiten bis vierten Klasse.

Nach dem öffentlichen Teil ging es dann zum ersten Mal in die neuen Klassenräume bevor es von den Eltern auf dem Schulhof die großen Zuckertüten gab.

Das Foto-Grafik-Studio begleitete die Schuleinführung in diesem Jahr fotografisch und hielt viele Augenblicke fest. Alle Bilder (auch die vom anschließenden Shooting) können ab sofort in der Grundschule besichtigt und natürlich auch bestellt werden.